Archiv der BioBouquet Meldungen und Wochenblätter 

In der letzten Woche konnte man bei uns auf dem Hof für einmal Spanisch hören: Der argentinische Bauer Marcos Persia war bei uns zu Gast. Gemeinsam besichtigten wir unseren Betrieb, genossen ein Zmittag und den Austausch.

Eine spannende Begegnung …

Auf der landwirtschaftlichen Tagung in Dornach war der Kontakt entstanden und jetzt kam Marcos Persia zu uns zu Besuch. Der Argentinier wurde von Marianne Haeni begleitet, einer Demeter-Bäuerin aus Guggisberg. Marianne spricht gut spanisch und wir sind froh, dass sie für uns übersetzt hat.

 … mit unglaublich vielen Eindrücken …

Marcos Persia, dessen Grossvater Italiener war, betreibt in der Nähe der argentinischen 2-Millionen-Stadt Mendoza einen demeter-Betrieb. Er baut dort Gemüse an. Aber, anders als bei uns, gibt es in Argentinien keinen Markt für Demeter-Erzeugnisse. Marcos hält jedoch aus Überzeugung daran fest und verkauft seine Ernte an Kunden in der Umgebung, die das feine Gemüse schätzen und ihn persönlich kennen. Uns nimmt Wunder, was einem Argentinier in der Schweiz am meisten auffällt? Noch kann Marcos es nicht sagen, so voll von Eindrücken ist er für den Moment.

Marcos und Marianne

 ... über den «Schweizer Tellerrand» hinaus

Aber nicht nur unser Gast, auch wir staunen im Gespräch immer wieder. Wir sind dankbar über den Austausch, den das internationale Demeter-Label ermöglicht. So können wir immer wieder ein Bewusstsein vom Anderen entwickeln und davon profitieren.

zurück zur Übersicht

 

Marianne und Marcos entdecken drinnen ...
.. wie draussen viel Neues.
BioBouquet   |   
Gerhard Bühler und das BioBouquet-Team   |   
Moos 181    |   
4922 Thunstetten   |   
Telefon 062 958 50 60   |   
info@biobouquet.ch   |   > Login-Bereich