Aktuelles 

In der vergangenen Woche haben wir uns dem Horn-Mist-Präparat gewidmet. Es entfaltet eine ganz besondere Wirkung – und nur schon die Hörner sind speziell. Als wir diese in Augenschein nahmen, löste das einen Moment des Staunens aus ...

Geformt, gedreht, gestaltet …

Kein Horn ist mit einem anderen identisch und doch sind alle aus dem gleichen Guss. Wunderschön sind sie – so geformt und gedreht. Wer hat sie wohl gestaltet? Und eine Geschichte erzählen sie; jedes die Geschichte seiner Trägerin. Wie viele Kälbchen hat die Kuh gehabt? Wache Augen erkennen das am Ansatz. Dort sieht man Ringe und ein jeder Ring steht für ein Kälbchen. Wenn nämlich Nachwuchs versorgt werden will, wird die Hornproduktion zurückgefahren. Eine Verdickung entsteht. Das ähnlich wie bei den Jahrringen der Bäume, wo man die Sommer und Winter zählen kann.

… und eine ganz besondere «Verpackung»

In ihrer Form, Schönheit und Einzigartigkeit sind die Hörner ein ganz spezielles Gefäss und mit einer besonderen Wirkung ausgestattet. Ebdalle hat die Hörner mit dem Demeter-Kuhmist gefüllt und mit einem kleinen Netz verschlossen. So verhindern wir, dass die Würmer den Mist herausholen. Schliesslich haben wir auf unserem Land eine flache Grube ausgehoben und haben die mit Mist gefüllten Hörner hineingelegt. In der belebten Humusschicht des Bodens verbringen sie nun die Wintermonate und wir erwarten mit Freude den Frühlingstag, an dem wir sie wieder ausgraben.

Rundum natürliche Power für die Böden

Mit Wasser angerührt und auf den Feldern ausgebracht, wird das Horn-Mist-Präparat dann später wirken wie ein homöopathisches Arzneimittel. Und uns auf diese Weise helfen, den Böden gut Sorge zu tragen. Eine wichtige Aufgabe und ein fester Bestandteil der Demeter-Landwirtschaft!

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

 

Wunderschöne Hörner ...
... hat Ebdalle mit Kuhmist gefüllt ...
... und im Boden vergraben ...
... auf dass die Kräfte im kommenden Jahr wirken.
BioBouquet   |   
Gerhard Bühler und das BioBouquet-Team   |   
Moos 181    |   
4922 Thunstetten   |   
Telefon 062 958 50 60   |   
info@biobouquet.ch   |   > Login-Bereich